D´Eisplattler - D`Windachtaler Hofstetten e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

D´Eisplattler

Eishockey beim Trachtenverein D’Windachtaler Hofstetten

Bei den Trachtlern in Hofstetten wird nicht nur geplattelt, es existiert auch eine Sparte Eishockey, D-Eisplattler.
Die Eishockeysparte wurde Anfang 2008 gegründet und seit der Eishockeysaison 2017/2018 sind die Eisplattler aktiv in der Intersport Pio Hockeyliga Landsberg als Team angemeldet und bestreiten mit ca. 30 gemeldeten Spielern die sogenannte „untere Landsberger Hobbyrunde". Längst sind die Spieler nicht mehr alle direkt aus Hofstetten, eine gesunde Mischung aus hauptsächlich Hofstettern und Pürgener und Spielern anderer Nachbarortschaften bilden das Team. Dass sogar schon im 2. Saisonjahr dieses Team den Meistertitel 2018/2019 holt, hätte wohl selbst keiner für möglich gehalten, da die Gaudieishockeyzeit von 2008 bis 2017 zwar Spaß machte, die Ernsthaftigkeit des organisierten Eishockeysport aber bis dahin nicht im Vordergrund stand. Durch regelmäßiges Training 1 mal pro Woche von Oktober bis Anfang März, etwas Glück und natürlich auch durch den starken Teamgeist der Hofstetter Eishockeymannschaft war es aber dann eben doch möglich bis ins Finale zu kommen und auch noch den Titelverteidiger Mad Dogs Kutzenhausen, in einem bis zum Schluss spannenden Finale, mit 5:2 zu besiegen.  

D‘Eisplattler


Die Entstehung der Eisplattler:
Am 25.12.2007 fuhren Martin und Josef Probst zur Weihnachtsfeier des Trachtenvereins Farchant. Nach der Christbaumversteigerung kam Martin mit den jungen Farchanter Trachtlern ins Gespräch über das Eishockeyspielen und es wurde ein Gaudi-Spiel gegeneinander ausgemacht. Deshalb trainierten ein paar junge Trachtler aus Hofstetten einige Male im Eisstadion. Zu dem Spiel kam es leider nie, aber die jungen Männer hatten Freude am Eishockeyspielen gefunden und so wurde auf Vorschlag von Martin Probst im Winter 2008 " D´Eisplattler" als Abteilung des Trachtenvereins Hofstetten gegründet.
Heute zählen ca. 27 Spieler zur Mannschaft, die von Bernhard Hiebler als Abteilungsleiter geführt wird und im Winter zahlreiche Spiele bestreitet.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü